Leeres Konto, leerer Magen: 10 Rezepte für unter 10 Euro

Illustration: Louise Cannell.
Mitunter steht man kurz vorm Dispo, aber das Monatsende ist noch weit entfernt – wir kennen das. Trotzdem soll das nicht heißen, dass man sich von nun an nur noch von Minutenterrinen, Nudeln mit Tomatensoße und Schogetten ernähren muss, bis BAföG, Gehalt oder sonstige Zuwendungen wieder ihren Weg aufs Konto finden.
Wir haben für euch zehn Rezepte zusammengestellt, deren Zutaten für maximal zehn Euro in gängigen Supermärkten erhältlich sind. Lasst es euch schmecken – die Monatsmitte ist bereits erreicht!