Digital_Luv: Ausstellung in der Berliner Blogfabrik

Analoge und digitale Lebenswelten überschneiden sich mittlerweile stetig, die Grenzen verfließen zunehmend so stark, dass sie im Alltag kaum noch wahrzunehmen sind. Und doch scheint es so, als würden wir uns immer weiter von einander entfernen. Das Ziel von Digital_Luv ist es, die Beziehungen von Menschen und digitalen Medien zu erforschen. Im Rahmen der Ausstellung werden 12 Künstler/innen vorgestellt, die Themen wie Liebe, Diversität und Freiheit mittels moderner Technik: GIFs, Animationen, Grafikdesign, 3D, VR, Hologramme. Dabei wird eine große Bandbreite an Perspektiven und Arten der Darstellung geboten: Während manche Werke viel Raum zur Interpretation lassen, zeigen sich andere wiederum explizit und spezifisch, wenn es um brisante Themen wie beispielsweise die Repräsentation von Frauen in der Kunst oder Geschlechtsidentitäten geht.

Müssen wir als Gruppen und Gemeinschaften wirklich noch dafür kämpfen, einander zu akzeptieren und akzeptiert zu werden? Können wir uns nicht auch einfach auf das eine grundlegende Credo konzentrieren, das uns alle verbindet: die Liebe?

Unsere Welt ist bunt – Digital_Luv versucht deshalb, ein möglichst breit angelegtes Spektrum des menschlichen Seins zu präsentieren.


Die Ausstellung Digital_Luv ist am 10. + 11. Dezember 2016 in der Blogfabrik zu sehen.

Blogfabrik Berlin
Oranienstraße 185
10999 Berlin

Hier geht's zum Facebook Event.
Werbung