8 Dinge, die du heute Morgen wissen solltest

1. „Ich rechne mit einem ehrlichen Ergebnis“, so Bundeskanzlerin Angela Merkel zum CDU-Parteitag in Essen.

Dort soll ihre Wiederwahl zur Parteivorsitzenden stattfinden. Vor zwei Jahren erhielt Merkel 97% der Stimmen. (Spiegel Online)
Werbung

2. Wird diskutiert: Der italienische Premier Matteo Renzi wird nicht sofort zurücktreten.

Präsident Sergio Mattarella bat Renzi, sein Amt erst nach der Verabschiedung des Haushalts 2017 niederzulegen. Nach dem Scheitern des Referendums zur Verfassungsreform hatte der Premier seine Rücktrittspläne öffentlich bestätigt. (Zeit)

3. Gut zu wissen: Einen zweiten Blick in die Stiefel zu werfen, die man so besitzt, könnte sich lohnen.

Heute wird traditionell der Nikolaustag gefeiert.

4. Wetter: Handschuhe oder keine Handschuhe?

Besser einpacken. Es bleibt kalt, hin und wieder zeigt sich jedoch die Sonne. (Tagesschau)


5. Was du der Kollegin zeigst, die Gossip Girl auswendig kann: Dan Humphrey hat jetzt blonde Haare.

Der Gossip Girl-Darsteller und Musiker Penn Badgley zeigte seine neue Frisur erstmals bei einem Auftritt im Rahmen der Art Basel mit seiner Band Mothxr. (Man Repeller)
Werbung

6. Nicht verpassen: Marie Nasemann launcht ein nachhaltiges Modeblog.

Mit Fairknallt setzt sich die Ex-GNTM-Kandidatin für bewussteren Konsum ein. (Mehr lesen)

7. Wird geteilt: Amazon stellt den Supermarkt der Zukunft vor.

Nein, das ist kein Black Mirror-Trailer: Der erste Amazon-Go-Store wird Anfang 2017 in Seattle seine Türen öffnen. (Business Insider)

8. R29-Lesezeichen: Der letzte Tango in Paris – Regisseur Bertolucci gesteht: Die Vergewaltigung war echt.

In einem Video gibt Bertolucci zu, dass die Szene, in der Marlon Brandos Figur Paul Maria Schneiders Charakter Jeanne vergewaltigt, abgesprochen war, ohne die Schauspielerin vor dem Dreh in Kenntnis zu setzen. (Mehr lesen)
Werbung