6 überraschende Gründe, warum es mit dem Schwangerwerden nicht klappt

Illustration: Paola Delucca.
Schon im Sexualkundeunterricht in der Schule hat man uns erzählt, wie einfach es ist, schwanger zu werden. Alles was es dazu braucht, ist ein abgelaufenes Kondom, eine Pille, die vergessen wurde, eine Nacht mit zu vielen Mojitos...jedenfalls gilt das solange, bis man wirklich schwanger werden möchte. Dann kann das Ganze nämlich zur kompliziertesten Sache der Welt werden.

Solltet ihr es schon seit einigen Monaten vergeblich versuchen, kennst du deinen Zyklus vermutlich mittlerweile in- und auswendig, weißt, wann der perfekte Zeitpunkt für Sex ist und bist bestens mit dem quälenden Gefühl vertraut, zwei Wochen warten zu müssen, um endlich auf ein Stäbchen zu pinklen. Wahrscheinlich wurdest du bereits auf das polyzystische Ovar-Syndrom, Endometriose sowie eine Eileiterblockade getestet und das Sperma deines Partners wurde vermutlich auch schon untersucht. Und mit jeder weiteren Schwangerschaft, die freudig auf Facebook verkündet wird, wirst du immer unruhiger.

Der menschlicher Körper ist eben unendlich kompliziert und um ein gesundes Baby zu zeugen, braucht es eben mehr, als wir uns vorstellen können. Und natürlich spielen dabei auch das Alter, Rauchen und Geschlechtskrankheiten eine Rolle. Außerdem haben Forscher über die Jahre weitere Faktoren ausmachen können, die erklären könnten, warum einige Paare einfacher und schneller schwanger werden als andere – und einige davon sind ziemlich überraschend.

Was du in den folgenden Slides lesen wirst, ist aber etwas vollkommen anderes als das, was dir die liebe Tante beim Familienessen schon weiß machen wollte: Es gibt keine Ratschläge nach dem Motto „Hör' einfach auf dir so viele Sorgen darüber zu machen” oder „Entspann' dich einfach und versuch' es nicht zu erzwingen”. Stattdessen stellen wir dir sechs ziemlich überraschende Dinge vor, von denen du vermutlich niemals vermutet hättest, dass sie einen Einfluss auf deine Fruchtbarkeit haben könnten und wir verraten dir, was du ändern kannst, damit du hoffentlich auch bald stolz einen runden Kugelbauch auf Instagram präsentieren kannst.

#r29vaginawoche
Die Vagina schenkt uns das Leben, wir sollten ihr auch 'was zurückgeben: Uns zuliebe müssen wir anfangen, sie zu verstehen und eben auch zum Thema zu machen. Mit der Aktionswoche feiert Refinery29 das weibliche Geschlechtsorgan.