ASOS-Mitarbeiterinnen verraten, wie du am besten im Sale shoppst

Die kürzeste Gruselgeschichte des Tages ist schnell erzählt: ausverkauft. Sich in den großen Onlineshops des Vertrauens durch die Angebote zu wühlen kann da schnell mal zum Marathon für die Scrollingfinger am Laptop werden.

Wer die ideale Strategie für das Zurechtfinden im „Seite 3 von 293“-Dschungel an Angeboten, unter denen sich die beste Jeans der Welt verstecken könnte, noch nicht gefunden hat, steht keinesfalls alleine da. Die Varianten sind schließlich endlos: Preis aufsteigend oder absteigend? Gleich nach Kategorie und Rabatt sortieren oder vorher erstmal die Brands eingrenzen?

Deshalb haben wir die Mitarbeiterinnen von ASOS Deutschland gefragt, was sie selbst im Sale shoppen, welche Geheimtipps sie in petto haben und wie man statt Fehlkäufen neue Kleiderschrankfavoriten findet.