Forbes Ranking 2017: Das sind die reichsten Menschen der Welt

Das US-Magazin Forbes hat gerade seine jährliche Liste der reichsten Menschen der Welt publiziert – und das Ranking bricht erneut alle Rekorde. Zwar tummeln sich unter den Top 10 keine Unbekannten, allerdings sind diese im Gegensatz zum Vorjahr nochmals um beträchtliche Summen reicher geworden.
Insgesamt ist das Vermögen der Superreichen, von denen es in diesem Jahr 233 mehr als noch 2016 gibt, stark angewachsen. Zusammen bringen es die rund 2043 Milliardäre der Forbes-Liste auf ein geschätztes Vermögen von 7,67 Billionen US-Dollar.
Unter den 2043 Milliardären sind auch 227 Frauen vertreten, darunter die L’ Oreal-Erbin Liliane Bettencourt, die es mit einem Vermögen von 39,5 Milliarden Dollar immerhin auf Rang 14 schafft.
Werbung
Zu den reichsten Deutschen gehören Beate Heister und Karl Albrecht Jr., die Kinder des Aldi-Gründers Karl Albrecht, die zusammen ein Vermögen von rund 27,1 Milliarden Dollar verwalten und damit auf Platz 14 liegen.
Donald Trumps Vermögen ist laut Forbes innerhalb eines Jahres um 3,5 Milliarden Dollar geschrumpft. Ob ihm das gefällt?
Die komplette Liste gibt es HIER.
1. Bill Gates, Microsoft, USA — 86 Mrd. USD
2. Warren Buffett, Berkshire Hathaway, USA — 75,6 Mrd. USD
3. Jeff Bezos, Amazon.com, USA — 72,8 Mrd. USD
4. Amancio Ortega, Zara, Spain — 71,3 Mrd. USD
5. Mark Zuckerberg, Facebook, USA — 56 Mrd. USD
6. Carlos Slim Helo, Telecom, Mexico — 54,4 Mrd. USD
7. Larry Ellison, Software, USA — 52,2 Mrd. USD
8. Charles Koch, USA — 48,3 Mrd. USD
9. David Koch, USA — 48,3 Mrd. USD
10. Michael Bloomberg, Bloomberg LP, USA — 47,5 Mrd. USD
Werbung