Versace, Versace, Versace: So verwöhnt Kim Kanye nach jedem Konzert

Photo: Owen Kolasinski/BFA/REX/Shutterstock.
Vor nicht mal einer Woche teilte Kourtney Kardashian Bilder auf Instagram, die für Kontroverse sorgen sollten: Darauf waren zwei ihrer Kinder zu sehen, die auf ihrer 122.000 Dollar teuren Mercedes G-Klasse saßen und für das Bild posierten.
Das Internet und seine Konsumenten flippten kurzzeitig aus, warfen der ältesten Kardashian-Schwester vor, sie würde ihren Reichtum der Öffentlichkeit auf diese Weise förmlich unter die Nase reiben.
Jetzt zog Schwester Kim nach. Laut Daily Mail offenbarte sie über ihre App, dass sie und Ehemann und Rapper Kanye West ein Ritual haben: Nach jedem seiner Konzerte begrüßt sie ihn backstage, umarmt ihn, gibt ihm einen Kuss, geht mit ihm alle Fehler durch, die er auf der Bühne gemacht hat.
Werbung
Spaß.
Sie nimmt Kanye hinter dem Vorhang königlich in Empfang, hält ein schwarzes Versace-Handtuch und ein Versace-Glas voll mit kaltem, klarem Wasser bereit.
Und das, Freunde, ist kein Spaß. Darauf gönnen wir uns erstmal ein ordentliches Glas Champagner aus Ikea-Gläsern und hören ein bisschen Migos.
Werbung