Beyoncé soll eine Rolle im neuen König der Löwen-Remake übernehmen

Für das geplante Remake des Disney-Klassikers König der Löwen hat Regisseur Jon Favreau offenbar schon feste Wunschkandidaten im Kopf. Eine davon davon ist Beyoncé. Für die Rolle der Nala, die langjährige Freundin und spätere große Liebe des Löwen Simba, hat Favreau niemand Geringeres als die Pop-Queen vorgesehen, das berichtet Variety. Die Sängerin soll der Figur offenbar ihre Stimme leihen.
Foto: Getty Images, Disney.
Ob das allerdings wirklich klappt, steht derzeit noch nicht final fest. Denn die Beyoncé ist hochschwanger und erwartet demnächst Zwillinge, die Dreharbeiten sollen aber schon ganz bald beginnen. Da es sich jedoch um eine reine Sprechrolle handeln soll, werden die Macher wohl alles daran setzen, einen optimalen Zeitplan für die Sängerin auszuarbeiten. Mit Beyoncé hätten die Macher des Films bereits den dritten großen Namen an Bord. Für die Rollen des Samba und Mufasa wurden zuvor schon Donald Glover und James Earl Jones gecastet.
Da Disneys Realverfilmungen sich in letzter Zeit als absolute Erfolgsgaranten entpuppen, kann Mrs. Knowles dieses Angebot eigentlich gar nicht ausschlagen. Sie ist einfach wie für die Rolle gemacht, nich wahr?
Werbung