WahlSwiper: Mit dieser neuen App tinderst du dir deine passende Partei herbei!

In knapp sechs Wochen wählt Deutschland eine neue Regierung. Passend zum Wahlkampfauftakt soll eine neue App jetzt dabei helfen, eine bessere Übersicht über die Parteiprogramme zu erhalten – und letztendlich auch bei der Wahlentscheidung unterstützen.
Der WahlSwiper funktioniert nach dem Tinder-Prinzip. Insgesamt stellt die App dir 30 Fragen zu verschiedenen politischen Themengebieten (vom Betreuungsbgeld bis zur Asylpolitik), die du mit JA oder NEIN beantworten kannst. Bei einer Übereinstimmung swiped man nach rechts, bei Nicht-Übereinstimmung einfach nach links – ganz so wie es die Dating-App Tinder etabliert hat.

Finde heraus, welche Partei zu dir passt!

Die Fragen des WahlSwipers basieren auf den sich zum Teil erheblich voneinander unterscheidenden Wahlprogrammen. Rund 23 Parteien haben zuvor mitgemacht und ihre Antworten auf die jeweilige Frage eingereicht. Wenn ihr euch bei bestimmten Themen noch unsicher seid, besteht zusätzlich die Möglichkeit kleine Videos anzuschauen, um noch detailliertere Informationen über die jeweilige Haltung der Partei zu Thema zu erhalten. Falls ihr euch noch nicht festlegen wollt, könnt ihr Fragen auch überspringen.
Nachdem ihr die Fragen beantwortet habt, zeigt der WahlSwiper an, zu wievielten Prozent ihr jeweils mit den unterschiedlichen Parteien übereinstimmt. Je mehr Fragen ihr beantwortet, desto genauer ist natürlich auch das Ergebnis. Solltet ihr bemerken, dass euch noch relevante Themen fehlen, dann habt ihr immerhin noch bis zum 24. September Zeit, euch weiter zu informieren – denn dann ist schon Bundestagswahl.
Werbung