Von Gaga bis Bowie: 13 Musik-Dokus auf Netflix, die du nicht verpassen darfst

Der Sommer neigt sich dem Ende zu, die Tage werden wieder kürzer, die Stunden, die man in seinen eigenen vier Wänden verbringt, dafür wieder mehr. Auch wenn die Festival Saison 2017 hinter uns liegt, heißt das nicht, dass wir auf Binge-Beschallung verzichten müssen.
Denn bei Netflix starten pünktlich zur Übergangszeit eine Reihe sehenswerter Musik-Dokumentationen, die neben gutem Sound auch die ganz persönlichen und zum Teil bewegenden Lebensgeschichten einiger der größten Stars der vergangenen und zeitgenössischen Musikgeschichte porträtieren – von Lady Gaga über die Foo Fighters bis hin zu Whitney Houston. Na dann – ab aufs Sofa, den Rechner hochfahren und zuhören, was Netflix zu bieten hat: