Must Watch: Das sind die Serien-Highlights im September 2017!

White Gold
Wer großer Gilmore Girls aka Chuck Bass Fan ist, der sollte sich die neue Serie White Gold nicht entgehen lassen. Ab sofort ist Frauenschwarm Ed Westwick nämlich regelmäßig als Bad Boy in der neuen BBC-Produktion White Gold zu sehen. Die Serie spielt im England der 1980er Jahre. Vincent Swan, ein ist begnadeter Doppelglas-Verkäufer, dem alle Mittel recht sind, um seine Ziele zu erreichen. Regeln? Hat er noch nie gehört. Und so wickelt er eine Frau nach der anderen mit bewährten Chuck Bass Mustern um den Finger. Das geht allerdings auch nur so lange gut, bis seien Frau davon Wind kriegt. White Gold startet am 14. September auf Netflix.
Werbung
American Vandal
Netflix nimmt sich mit einem neuen Serienformat namens „American Vandal“ selbst auf die Schippe. In Anlehnung an True-Crime-Produktionen wie Amanda Knox, Making A Murderer oder Team Foxcatcher zeigt American Vandal, wie schnell man vorverurteilt werden kann. So ergeht es auch dem Hauptprotagonisten Dylan Maxwell, der an seiner Schule für seine Penis-Graffiti bekannt geworden ist. Als eines Tages sämtliche Autos auf dem Schulhof mit „dicks“ besprüht sind, scheint der Schuldige schnell gefunden. Doch so einfach ist es leider nicht. Ab dem 15. September laufen acht jeweils 30-minütige Episoden der Serie auf Netflix.
Transparent
Transparent
geht in die vierte Staffel. Kein Wunder, denn immerhin hat der Serienhit mittlerweile 8 Emmy Awards, 2 Golden Globes und 3 Critics' Choice Awards eingeheimst. Wie es in den Folgen ab dem 22. September 2017 auf Amazon Prime weitergeht, erfahrt ihr im Trailer anbei:
Narcos
Eingefleischte Narcos-Fans können sich freuen, denn schon am 1. September sind die neuen Folgen der dritten Staffel der Serie rund um den wohl berühmtesten Drogenbaron aller Zeiten auf Netflix verfügbar. Nachdem dieser allerdings am Ende der letzten Episode gestorben ist, fragen sich natürlich alle, wie es nun weitergeht. Die Antwort darauf gibt es – wie gesagt – ab heute. Anbei noch mal der Trailer:
The Missing
Der britische Serienhit The Missing ist nun auch auf Netflix zu sehen. Zuvor lief er bereits im ZDF. In England hatte die Serie sage und schreibe 8 Millionen vor die Bildschirme gelockt – im deutschen Free TV hingegen konnte sie nicht an den Erfolg anknüpfen. Der Plot: Ein Vater (James Nesbitt) ist verzweifelt, da er nicht über das Verschwinden seines Sohnes hinweg kommt. Dieser ist während eines Frankreichs-Urlaubs auf mysteriöse Weise verschwunden und gilt seitdem als vermisst. Auch die Ehe zu seiner Frau leidet unter seiner unentwegten Suche nach dem verlorenen Sohn enorm. Ab dem 1.09. 2017 ist der Serienthriller The Missing bei Amazon Video Prime abrufbar.
Werbung
Fuller House
Fans der ersten und zweiten Staffel der preisgekrönten Fuller House-Produktion dürfen sich freuen – ab dem 22. September startet nämlich schon die dritte Staffel bei Netflix. Der Zeitpunkt für die Ausstrahlung der neuen Folgen ist nicht ganz zufällig gewählt, denn die Mutterserie Full House (1987-1995) feiert tatsächlich schon 30-jähriges Jubiläum. Ein Wermutstropfen gibt es allerdings doch: Netflix stellt zunächst nur dir Hälfte der insgesamt 18 Episoden online.
Werbung