Herbstmüdigkeit? Diese Produkte sorgen für wache Haut in nur 5 Minuten

Foto: Rochelle Brock, Ira Bolsinger
Es ist eine ungesunde Mischung aus zu wenig Schlaf, kalter Herbstluft, zu wenig Sonne und den ersten Heizungsvorboten, die mich morgens in mein fahles Spiegelbild blicken lassen. Glow? Fehlanzeige. Die Kissen aus dem Bett trage ich unter meinen Augen mit mir herum. Alles spannt und zwickt. Meine Haut verabschiedet sich langsam Richtung Winterschlaf und es ist Handeln angesagt, meine Lieben! Man muss ja nicht jeden Tag wie aus dem Ei gepellt durch’s Leben laufen, dafür steckt in mir auch viel zu viel Bridget Jones. Doch strahlende Haut bedeutet auch gesunde Haut und gerade in den Wintermonaten wird es in unseren Breitengraden schwer für sie.
Die Sonne lässt sich nur selten blicken, also gibt es auch weniger wichtiges Vitamin D für unseren Körper. Trockene Heizungsluft und feuchtkaltes Schmuddelwetter tun ihren Rest. Und schließlich wird unsere Gesichtshaut permanent von kratzigen Schals und Rollkragen belästigt. Was tun? Gerade jetzt ist das Peelen die ultimative Geheimwaffe für eine gepflegte Haut, die die nachfolgende Pflege optimal aufnehmen kann. Abgestorbene Hautschüppchen, Dreck und Make-Up-Reste werden abends mit einem Salycilpeeling entfernt. Über Nacht können wir unsere Gesichtshaut quasi im Schlaf aufpolstern und mit allen nötigen Nährstoffen versorgen. Am Morgen greifen wir ein wenig in die Trickkiste, um strahlend in den neuen Tag zu starten.
Wir haben für euch fünf tolle Mini-Helfer aufgetan, die unsere Haut in Nullkommanichts wacher, strahlender und gepflegter erscheinen lassen. Bitte einmal durch die Slideshow klicken und diesen Winter wie frisch aus dem Ei gepellt auftreten – jeden Tag.