2018 kommt die erste Barbie mit Kopftuch auf den Markt

Die Fechterin Ibtihaj Muhammad schrieb bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro Geschichte, als sie als erste US-amerikanische Sportlerin im Kopftuch antrat. Nun machte sie gestern erneut Schlagzeilen mit einem weiteren Meilenstein: Im Rahmen der Glamour Woman Of The Year Konferenz kündigte Muhammad das Ergebnis ihrer Zusammenarbeit mit dem Spielwarenhersteller Mattel an. Ab Herbst 2018 soll die erste Barbie mit Kopftuch auf den Markt gebracht werden.
Die Barbie wird eine direkte Hommage an die Olympia-Teilnehmerin sein und zugleich der neueste Zusatz der „Shero“-Reihe, in der bereits andere Pionierinnen und Vorreiterinnen vertreten sind wie die Ballettänzerin Misty Copeland, die Regisseurin und Filmemacherin Ava DuVernay, die Olympia-Turnerin Gabby Douglas oder das Model Ashley Graham.
Werbung
„Ich freue mich wirklich sehr mit einer Marke zusammenzuarbeiten, die so großartige Frauen porträtiert und damit die nächste Generation an Pionieren inspiriert“, sagte Muhammad im Interview mit dem People Magazin. „Ab jetzt zu dieser Gruppe zu gehören, ist eine unglaubliche Ehre und ich bin wirklich geschmeichelt.“
Mattel und Muhammad arbeiteten während des kreativen Prozesses durchgehend sehr eng zusammen. „Als junges Mädchen wurde ich immer wieder auf meine Statur angesprochen, meine Schenkel wurden häufig kommentiert“, erinnert sich die Fechterin im Interview mit dem New Yorker. „Als ich mit dem Leistungssport begann, lernte ich auch meinen Körper zu schätzen.“ Beim Design der Puppe war ihr folglich genau das wichtig: nah an der Realität zu bleiben. In diesem speziellen Fall sollten das ganz einfach ein starker Körper und der Hijab sein.
In einem euphorischen Tweet nach der Glamour-Konferenz teilte Muhammad noch einmal ihr Glücksgefühl: „Danke, Mattel, dass ich das neueste Mitglied der Shero-Familie sein darf. Ich bin so stolz darauf, dass kleine Mädchen jetzt überall mit einer Barbie spielen können, die selbst entschlossen hat, Hijab zu tragen. Für mich geht damit ein Kindheitstraum in Erfüllung.“
Im Handel wird die fechtende Barbie ab Herbst 2018 erhältlich sein.
Werbung