Weihnachtsbaum-Augenbrauen sind da & es war nie mehr Lametta

Photographed by Erin Yamagata.
Jedes Jahr einen neuen festlichen Look auszuprobieren ist gar nicht mal so einfach. Vor allem, wenn man bedenkt, dass sich die feierlichen Events mehren: die Büro-interne Weihnachtsfeier, das Festmahl mit den Freund*innen, die Familienfeier. Es lohnt sich also, in einfachen Dingen nach Inspiration zu suchen.
So haben uns zahlreiche Beauty-Blogger*innen und Make-up-Artists in den vergangenen Wochen bereits mit einer ganz besonderen Idee überrascht, die in Anbetracht der Beautytrends des Jahres gar nicht mal so abwegig ist: Weihnachtsbaum-Augenbrauen. Und wenn man so darüber nachdenkt, ist der Look gar nicht mal so unsinnig. Warum sollte man nur einen Baum schmücken, wenn du noch zwei weitere dekorieren könntest?
Werbung
Und nach ein paar Tutorials sind die festlichen Brauen gar nicht mal so schwer: Alles, was du brauchst, ist im Prinzip etwas Vaseline oder Haarwachs und die Dekoration deiner Träume. Ob du deine Brauen nun einfärben möchtest, sie mit Pailletten besetzen oder gemalten Kugeln schmücken willst. Die Hauptsache ist, der goldene Stern am Ende fehlt nicht.
@imtay_tay / Twitter.
@Br00k3_A / Twitter.

Is it too much?🤔🎄 GO SEE THE VIDEO ON @upyoumakeup !!! #christmastreeeyebrows #taytay #taylorr #taytay_xx

A post shared by Betzy🇨🇱1997 (@btsbe97) on

@btsbe97 / Twitter.
@cosmashanti / Twitter.
Die geschmückte Braue passt außerdem nicht nur perfekt zu deiner Weihnachtsdeko, sondern auch zu roten Lippen und kitschigem Weihnachtsstrick. Warum also nicht mal selbst Christbaumkugel spielen? Wenn es jemals einen Zeitpunkt gab, einen der crazy Augenbrauenlooks auszuprobieren, dann zu Weihnachten.
Hier geht's zu den verrücktesten Brauentrends des Jahres: