Finde heraus, welche deiner Instagram-Posts 2017 die meisten Likes hatten

Schon im vergangenen Jahr teilten Menschen auf der ganzen Welt ihren „Best Nine“-Post auf Instagram. Mit einem Tool können User so ihre meistgelikten Instagram-Post in einzelnen Bildcollagen zusammenfassen. So entstehen Jahresrückblicke, die zur Abwechslung nicht unbedingt emotional geladen daherkommen.
Zwischendurch gab es zwar Spekulationen, dass sich das #bestnine-Format ändern würde, vor allem, weil Instagram selbst im April ihre Slideshow launchte und es damit im Prinzip möglich machte, seine ganz eigenen Favoriten des Jahres in einer Fotogalerie zu vereinen und die einzelnen Bilder in größerem Format zu zeigen. Doch die Tradition scheint anzuhalten, denn schon jetzt findet man unter dem Hashtag #bestnine ein paar der altbekannten Collagen.
Werbung
Um die neun beliebtesten deiner diesjährigen Instagram-Posts zu filtern, kannst du unter 2017bestnine.com dein Insta-Handle angeben. Die Seite generiert dir dann eine 3x3-rasterartige Ansicht mit drei Downloadoptionen: ein komplettes Posting mit Caption, Accountnamen und Like-Anzahl („Original Version“), nur die Raster-Collage („Photo Only Version“) und ein Vergleichsbild aus dem Vorjahr („2016 Version“).
Dasselbe lässt sich natürlich mit jedem öffentlichen Account machen. Wenn dich also interessiert, mit welchen Bildern die Promis aus deinem Feed in diesem Jahr punkten konnten oder welche neun FatJewish-Memes nun wirklich die besten waren, kannst du das Gleiche mit ihrem Handle tun.
Wer keine Lust auf die vorgegebene Anordnung nach Likes hat, kann natürlich mit Instagrams eigener Layout-App, PicsArt oder anderen Collagen-Apps eine ganz eigene Übersicht der Highlights 2017 kreieren.
In diesem Sinne: Auf ein glamouröses 2018 – auch auf Instagram!
Mehr Insta-News on the go: