In den Schlaf essen: Diese 28 Lebensmittel führen zu besserer Nachtruhe

Illustration: Louisa Cannell.
Wer schon einmal das Gefühl hatte, dass das Abendessen den nächtlichen Schlaf beeinträchtigt, der hat sich das definitiv nicht nur eingebildet. Forscherteams haben dieses Phänomen schon mehrmals untersucht – und mittlerweile auch herausfinden können, welche Lebensmittel sich denn eigentlich als letzte Mahlzeit am Tag eignen. Natürlich wirken sich neben der Ernährung auch noch etliche andere Faktoren auf den Schlaf aus. Zudem reagiert zweifellos auch jeder Körper anders auf unterschiedliche Lebensmittel. Doch die folgende Übersicht soll trotzdem einmal versuchen, dem Ganzen als Sprungbrett zu dienen. Denn wenn du mit einer bloßen Abänderung am Abend deinen Schlaf verbessern kannst, warum nicht?

Noch einen letzten Tipp vorab, der gleichermaßen für alle gilt: Weder auf vollen noch auf komplett leeren Magen lässt es sich sonderlich gut schlafen.