5 Beauty Looks, die dir im Herbst Glow verleihen

Auf manche Dinge ist eben doch Verlass. Zum Saisonwechsel von Frühling auf Sommer wünschen wir uns immer wieder einen neuen Look. Und das gilt nicht nur für unsere Garderobe, sondern auch für unser Make-Up. Jetzt ist es an der Zeit zu Strahlen und deswegen präsentieren wir euch in unserem ersten Refinery29 Germany Beauty Editorial fünf inspirierende Make-Ups, die einfach umzusetzen und zugleich außergewöhnlich schön sind.
Ob Cremelidschatten in Poolblau, leichter Schimmer im Augeninnenwinkel oder gestrichelte Linien; unsere Beauty Looks haben alle den Glow! Wie man sie easy nachschminken kann, Highlights in den Alltag integriert und wie die Make-Ups möglichst lang haltbar bleiben, verrät Make-Up-Profi Timo Pfaff - Produktempfehlungen inklusive. Mit seinen Tipps strahlen wir jetzt mit der Sonne um die Wette!
Werbung
Wie gelingt ein strahlendes Alltags-Make-Up mit Highlighter?
Ich benutze gerne schon vor der Foundation einen schimmernden Primer, zum Beispiel den Laura Mercier Radiance Foundation Primer. Der sorgt für Lichtreflexe im ganzen Gesicht und bereitet das Auge für die nachfolgenden Produkte ideal vor.
Ich liebe es klassische Puder-Highlighter ins Augen-Make-Up zu integrieren, statt sie nur auf den Highpoints des Gesichts aufzutragen. Die Highlighter-Paletten von Sleek sind gute und preisgünstige Optionen. Aber auch der Mary Lou-Manizer von The Balm ist vielseitig einsetzbar. Ein bisschen Highlighter in den Augeninnenwinkel und unter der Augenbraue aufgetragen öffnet das Auge optisch und wirkt trotzdem nicht zu extrem.
Stine Goya, Ally Long Dress, 524 €, erhältlich bei Stine Goya 
Werbung
Wie setzt man mit Knallfarben ein selbstbewusstes Beauty-Statement?
Bei knalligen Tönen wie Gelb oder Türkis hilft ein heller Untergrund, um die Farbe stärker wirken zu lassen. Im Fall unseres Models habe ich den „painterly“ Paintpot von MAC als Basis verwendet. Je extremer die Lidschattenfarbe, umso mehr sollte man darauf achten, sauber zu arbeiten. Kleine Fehler sieht man sofort! Besonders bei starken Rot- oder Pinktönen sollte man unbedingt eine Base verwenden, da diese Farben sogar die Haut leicht einfärben können.
Welche Konsistenz eigenet sich bei warmen Temperaturen am besten?
Ich liebe Cremelidschatten und cremige Texturen, auch bei Highlightern, Contouring und Blush. Man kann gut mit den Fingern arbeiten und kleine Fehler schnell durch ein Klopfen oder Wischen korrigieren. Wer auf Nummer sicher gehen will, kann beim Auftragen von cremigen Lidschatten einen Pinsel benutzen. Je nachdem, wie intensiv man sich das Ergebnis wünscht, hilft entweder ein flacher Synthetikpinsel für konkrete, konzentrierte Coverage oder eine fluffigere Blending-Brush für ein softes, geairbrushtes Finish.
Werbung
Topshop, Asymmetric Hem Slip Dress, 117 €, erhältlich bei Topshop, New Look, Pumps, 35,99 €, erhältlich bei Asos 
Ist eine Base für schimmernde Looks notwendig?
Lidschattenbase verhindert, dass der Look im Alltag zu schnell verrutscht und sich in der Lidfalte absetzt. Beim Kauf einer Base oder eines Primers sollte man darauf achten, dass der Unterton dem eigenen Hautton entspricht. Generell gilt: auf hellem Untergund knallen besonders kräftige Farben besser. Unter Youtubern sind die Paintpots von MAC sehr beliebt, da sie eine gute Coverage bieten, gleichzeitig sehr lang halten und sogar wisch- und wasserfest sind.
Wie bleibt der Glanz genau an der Stelle, wo man ihn haben möchte?
Werbung
Um einen Metallic-Look möglichst haltbar zu machen, empfehle ich, zunächst eine langlebige Base zu kreieren und dann mit einem Metallic Eyeshadow darüber zu arbeiten. Für unseren Shoot habe ich den MAC Paintpot in „bare study“ als Base benutzt und bin dann mit einem silbrigen Highlighter aus der „Midas Touch“ Palette von Sleek drübergegangen. Dadurch wird nicht nur der metallische Effekt verstärkt, sondern auch die Base nochmal fixiert. Metallic-Lidschatten würde ich im Alltag immer auf das bewegliche Lid auftragen. Schimmernde Produkte in der Lidfalte nehmen den optischen Effekt der Tiefe und sehen schnell schmuddelig aus.
Wie schafft man einen hauchzarten Strichel-Look?
Für so ein künstlerisches Augen Make-Up ist ein präziser Pinsel unverzichtbar. Ich schwöre auf den extra feinen Eyelinerpinsel von Smith Cosmetics. Günstigere Alternativen findet man zum Beispiel bei Kiko.
Und wie übersteht der Beauty Look von morgens bis spät abends?
Werbung
Ein Augenmakeup ist nach einem langen Tag oft nicht mehr zu retten. Da empfiehlt es sich manchmal, einfach schnell alles zu entfernen und neu zu beginnen. Sollte man von einem eher zurückgenommenen Tageslook zu einem etwas stärkeren Abendmakeup wechseln wollen, hilft oft ein Gesichtsspray, um das stumpf gewordene Makeup wieder zu reanimieren. Ein paar Pumpstöße (z.B. Fix+ von MAC) aus entsprechendem Abstand aufgesprüht, machen das fixierte Makeup wieder beweglich. Dann mit einem Pinsel die weggerutschten Lidschattenränder neu verblenden und gegebenenfalls etwas nachlegen.
PHOTOGRAPHED/VIDEOGRAPHED VON SARAH REIMANN; MODELED VON LUCIE PLAUMANN & DELIA BOETTCHER; STYLED VON KATJA SCHWEITZBERGER; HAIR & MAKEUP VON TIMO PFAFF; VISUAL CONCEPT VON ALINA LARISSA SCHMID; WRITTEN VON KATJA SCHWEITZBERGER; VIDEO CUTTER LIA HAUBNER; FLORALS VON MARY LENNOX; ASSISTANT AARON GAAB
Werbung