Calvin Klein weiß, dass man 2017 mit Vielfalt für Unterwäsche wirbt

Photo: Courtesy of Youtube.
Kein anderes Kleidungsstück kommt unserem Körper so nah wie unsere Unterwäsche. Das Schönheitsideal, das uns allerdings in vielen Kampagnen großer Lingerie-Brands nebenbei mitverkauft wird, ist sehr weit weg von der Realität vieler Frauen. Immerhin sind die meisten Models, die von Victoria's Secret und ähnlichen Marken gebucht werden, um die 20 Jahre alt und passen in Größe 34 oder kleiner. Das Identifikationspotenzial ist für viele Konsumentinnen da gleich Null. Doch langsam ändert sich etwas in der Werbewelt rund um Bras und Panties, wie in Deutschland beispielsweise Phylyda zeigt.
Calvin Klein Underwear positioniert sich jetzt mit seinem neuen Clip von Sofia Coppola und setzt ein Statement für mehr Vielfalt in Bezug auf Alter und Schönheit. Ein Unterwäschemodel kann nämlich auch gern 73 Jahre sein und sich ganz entspannt vor der Kamera zeigen. Die wunderbare Lauren Hutton ist die Älteste des Castings, zu dem auch Kirsten Dunst und Rashida Jones gehören.
Vor der Kamera zeigen sich die talentierten Frauen aber nicht nur in ihrer Unterwäsche sondern machen sich auch emotional Luft. So erzählt Dunst von einem zarten Kuss am Washington Monument und Hutton teilt Anekdoten über absurde Anmachsprüche. Da fühlen wir uns doch direkt abgeholt. Und hoffen auf noch viel mehr vielfältige Lingerie-Kampagnen jenseits Traumkörper 2017-Goals.