Es gibt einen Grund dafür, warum Cara Delevingne sich die Haare gefärbt hat

Foto: AP/Shutterstock/REX
Hinter einer drastischen Haarveränderung muss nicht unbedingt ein emotionales Päckchen stecken, das mit dem Lieblingsmenschen verbunden ist. In Cara Delevingnes Fall gibt es einen ganz einfachen Grund für ihren platinblonden Bob: Er ist laut HelloGiggles mit einem Herzensprojekt verbunden, das gleichzeitig einen weiteren Karriereschritt bedeuten könnte. Im Interview mit USA Today verriet die britische Schauspielerin mehr: „Ich muss mir den Kopf für meine nächste Rolle rasieren, also wollte ich etwas anderes ausprobieren“, so Cara. „Deshalb habe ich sie gefärbt. Einfach zum Spaß, um etwas zu verändern.“
Damit ist sie nicht die Einzige: Auch Kristen Stewart gerade erst erklärt, dass ihr neuer, hellblonder Buzzcut für ihren Film Underwater geschnitten wurde. Worum es bei Caras neuer Rolle geht, ist noch nicht bekannt.
Werbung