Weil Festival Looks auch ohne Blumenkranz funktionieren

Photographed by Emily Malan.
Ja, OK, wir haben noch ein Wochenende vor uns. Aber wir glauben es ist nicht zu früh, um zu behaupten, dass die Besucher des Coachella Festivals uns in diesem Jahr outfittechnisch endlich mal überrascht haben. Wenn uns dieser erste Schub an Street Style Bildern aus Indio, Kalifornien eines verrät, dann, dass wir wohl endlich Blumenkränze und Fransen aus den "Festival Style" Regalen der Retailer verabschieden können. Da sagen wir doch sehr gerne Auf Nimmerwiedersehen.
Die bis dato unangefochtene Vorherrschaft von Neontops wurde von Bralette Tops und Badeanzügen, die wie Bodies getragen werden, abgelöst. Florale Haararrangements wurden durch coole Baseballscaps ersetzt und Gladioatorsandalen mussten bequemen Sneakers weichen. Und es scheinen glücklicherweise nun auch alle Promis begriffen zu haben, dass Festivalkleidung keine Entschuldigung für kulturelle Aneignung ist.
Endlich bricht eine neue Ära von Festival Fashion auf dem Coachella an: Es ist sehr wahrscheinilch, dass ihr schon einige Trends an Stars gesehen habt. So wie Rihannas Total Look von Gucci (bei dem wir uns ja nicht allzu sicher waren) oder Kendall Jenners Baseball Cap mit dem trotzigen Schriftzug "Done with you" von Married to the Mob, die natürlich sofort ausverkauft war (psst, es gibt sie wieder). Aber habt ihr auch die Old School Louis Vuitton Logos gesehen oder die Plateaschuhe? Ganz recht, das waren die Styles der Besucher.
Das erste Coachella Wochenende hat uns bewiesen, dass man das Konzept "Festival Fashion" wieder ein wenig auf den Boden holen kann und dass es nicht bedeutet, billige, übertrendy Teile zu tragen, die man nach dem Trip in die Wüste ohnehin in die Tonne schmeißt. Vielmehr geht es darum, um die Ecke zu denken, neue Outfitkombinationen auszuprobieren und dabei auch ein wenig mutig zu sein. Wir haben für euch die Outfits geknipst, die besonders aus der Masse heraus stachen und die hoffentlich ein Vorbild sein werden, für all die Festivals, die uns diesen Sommer noch bevorstehen.