Der Morgen danach: Diese Detox-Pflege kümmert sich im Schlaf um deine Haut

Vor lauter Weihnachtsfeiern im Dezember vergisst unsere Haut schnell mal frisch zu bleiben. Und vor lauter Mischgetränken vergessen unsere Poren sich zu schließen. Die Alkoholvergiftung kriegen wir spätestens im Januar wieder los, wenn wir Wein, Whiskey und co. weder sehen, riechen, geschweige denn noch schmecken wollen. Um unsere Haut sollten wir uns allerdings jetzt schon kümmern – schließlich wollen wir ja unter der ganzen Weihnachtsbeleuchtung nicht grau aussehen.
Zum Glück gibt es Seren und Cremes, die sich während des Schlafes mit dem Detox unserer Haut beschäftigen. Extra praktisch, wenn wir im Dezember von der einen zur nächsten Party hüpfen (müssen) und quasi gar keine Zeit mehr für irgendwas übrig bleibt. Kleiner Tipp vorweg: Eine Wasserflasche neben dem Bett kann Wunder bewirken und Leben retten.
Unsere Slideshow zeigt dir Produkte, die deine Haut über Nacht so regenerieren als wär nichts gewesen.
Noch mehr Beauty findest du hier: