Ich habe weder die Zeit noch Lust für die dauernd neuen Eye-Make-up-Trends

Wie jeden Morgen habe ich mich auch heute im Netz herum getrieben und mich auf den vielen Seiten meines Vertrauens mode- und beautytechnisch auf den neuesten Stand gebracht. Doch heute Morgen war auch der Moment, an dem ich ein Mal zu oft über folgenden Satz stolperte: “... is the latest eye make up trend on Instagram!“
Wieder ging es um ein Augen Make-Up, das gerade angeblich kräftig durch Instagram trendet, wieder bestand der Trend irgendwie ausschließlich darin, sich Gegenstände um und auf die Augen zu kleben, nämlich klitzekleine Pom Poms. Ernsthaft? Pom Poms? Ich gebe zu, bei den Terrarium-Eyes war ich noch an Bord, das sah einfach zu schön aus. Aber inzwischen habe ich das Gefühl, dass dieses ganze Augending aus dem Ruder läuft. Ich zähle mal auf, welche “Trends“ mir allein in den vergangenen zwei Monaten über den Weg gelaufen sind: Da waren besagte Terrarium Eyes, dann Feather Brows, Polka Dot Eyes, Glitter Tears, Sunset Smokey Eyes, Halo Eyes und schließlich einfach Neutral Eyes. Ich weiß, dass Trends schnellebig sind. Für mich ist jedoch ein Phänomen, das geklickt wird, weil es toll, außergewöhnlich oder einfach kompliziert aussieht und dann nach einer Woche wieder von der Bildfläche verschwindet, kein Trend. Ich habe außerdem das Gefühl, dass Leute hier gezielt möglichst seltsame Optiken kreieren, um dann über Social Media aka. Instagram ihre 15 Minuten Ruhm zu bekommen.
Irgendwie fühle ich mich auch ein bisschen doof, weil ich am Anfang mitgezogen habe. Aber vielleicht muss man sich auch einfach an Dingen sattsehen, bevor man sie hinterfragt. Es ist auch nicht so, als würden diese Hypes jemandem wehtun, aber sie nerven mich inzwischen und ich muss es einfach mal loswerden. Ich stelle mir diese Trends ohnehin schwer vor, da sie überhaupt nicht Alltagstauglich sind und auch für Abendveranstaltung fast jeder Couleur. Heißt Trend also hier, dass ich zu Hause in meinem Zimmerchen sitze, in mehrstündiger Arbeit Dinge auf meine Augen klebe, um dann davon ein Foto auf Instagram zu posten?
Ich meine, wann TRAGEN die ganzen Damen und Herren diese Eye Art? Und wie lange? Im Endeffekt werde mit den vielen tollen Bildern, die uns auf Instagram überfluten, Beauty-Marken beworben. An sich ein pfiffiger Move. Aber ich klinke mich ab heute aus mit einem Best-Of der seltsamen Eye Make-Up Trends.