Du suchst einen Job? Das sind 2017 die beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands

Foto: Nicolas Bloise.
Früher hat man Stellenanzeigen noch aus der Wochenend-Zeitung ausgeschnitten und sich anschließend ganz klassisch schriftlich per Post beworben. So läuft es heute aber wohl nur noch in ganz wenigen Ausnahmefällen ab. Karriere-Portale wie LinkedIn haben neue Möglichkeiten der Jobsuche sowie der Nachwuchs-Rekrutierung eröffnet.
Gerade hat LinkedIn eine Studie herausgegeben, die zeigt, welche Arbeitgeber bei den Jobsuchenden ganz hoch im Kurs stehen. "Mit unserer ‚Top Companies‘-Liste zeigen wir unseren Mitgliedern die Arbeitgeber, die bei Berufstätigen und Jobsuchenden den größten Eindruck hinterlassen haben“ erklärt Barbara Wittmann, Geschäftsleitung von LinkedIn Deutschland, Schweiz und Österreich.
Verschiedene Studien aus den vergangenen Jahren haben immer wieder gezeigt, dass sich die Ansprüche in der Arbeitswelt auf beiden Seiten verschoben haben. Inzwischen steht nicht nur mehr der finanzielle Aspekt an vorderster Stelle, sondern vor allem die Art der Aufgaben und Tätigkeiten des Jobs, die Vereinbarkeit von Karriere und Familie sowie eine ausgewogene Work-Life-Balance. LinkedIn außerdem ausgewertet, welche Firmen die meisten Arbeitnehmer über die Plattform erreichen konnten, wie lange die Angestellten im Schnitt bei den jeweiligen Unternehmen angestellt waren sowie die Höhe des Feedbacks, das die Firmen erhalten haben.
Fasst man all die Angaben der Befragten zusammen, ergibt sich daraus ein spezielles Ranking für Deutschland. Das sind laut LinkedIn 2017 die begehrtesten Arbeitgeber der Republik:
1. Zalando
2. McKinsey
3. Rocket Internet
4. Google
5. Amazon
6. KPMG
7. adidas
8. Merck
9. SAP
10. Boston Consulting Group
11. BMW
12. Volkswagen
13. Siemens
14. Deloitte
15. Bosch
16. ProSieben Sat1
17. Salesforce
18. Bayer
19. Here
20. Hugo Boss
21. PWC Deutschland
22. Lufthansa
23. Allianz
24. Telekom
25. Eon
Werbung