Dieser Kultschuh feiert sein Comeback & nicht nur Bella Hadid trägt ihn im Herbst

In den 70iger Jahren geboren, in den 2000ern rauf und runter getragen: Der Nike Cortez wurde früher mit tiefsitzender Schlaghose und Crop-Top kombiniert. Britney Spears lieferte die passende Inspiration. Nur Farrah Fawcett war noch früher dran. Umso erfreulicher, dass der Sneaker jetzt sein Comeback feiert und die Chance bekommt, weitaus lässiger getragen zu werden. Denn während Bella Hadid den Sneaker schon im Frühling in einer Nike-Kampagne trägt, kehrt auch Kendrick Lamar zu dem sportlichen Klassiker zurück.
Lamar kündigte bereits 2013 an, dass er weg von Designerschuhen und zurück zu seinem Lieblingsschuh kommen wolle. Schade allerdings, dass er nur ein Jahr später einen Vertrag mit Reebok unterschrieb und sich von seinen Cortez’ verabschieden musste. Sein neuster Instagram-Post scheint die Beziehung mit Reebok offiziell zu beenden. Ein Bild mit den Worten „Cortez. Since Day 1. #Teamnike“ zeigt den Rapper höchstpersönlich mit den weißen Sportschuhen. Auch Bella Hadid ist sich sicher, dass der Sneaker mit „any outfit“ geht.
Das glauben wir dem Model sofort, denn der schlichte Laufschuh funktioniert zur Jeans, genauso wie zu schmalen Röcken und weitschwingenden Kleidern. Ganz praktisch also einen Schuh für alle Fälle zu haben.
Wie ihr den Klassiker jetzt stylen könnt, seht ihr in unserer Slideshow.
Was dich außerdem interessieren könnte: