Paris Hilton hat einen neuen Look – und man erkennt sie kaum wieder

Paris Hiltons Blondheit ist für ihre Identität so essentiell wie die Juicy Couture Jogginganzüge, der Satz „That's Hot” und mindestens ein Chihuahua, der aus ihrer Handtasche schaut. Wenn man bedenkt, dass Marilyn Monroe und Barbies zwei der größten Beautyinspirationen Hiltons sind, erwartet man fast, dass sie ihr Haar hell und strahlend lässt.
Doch ob man es glaubt oder nicht, die Hilton steckt voller Überraschungen. Also: Überraschung! Sie ist eine gut gebuchte Djane – Überraschung! Sie ist eine total legitime Unternehmerin, die über
alleine mit ihrer Duftlinie eingenommen hat – Überraschung! Und, sie ist jetzt brünett – Überraschung!
Werbung

A post shared by Paris Hilton (@parishilton) on

Ja richtig: Wenn man etlichen Instagram Posts – oder ihre Bildunterschrift #BrunettesHaveFunToo — Glauben schenken mag, hat der ehemalige Simple Life Star ihre ikonischen blonden Haare gegen dunklere eingetauscht und ist damit fast nicht mehr wieder zu erkennen. Es gibt jetzt genau eine Person, der sie zum Verwechseln ähnlich sieht – und es ist nicht Marilyn. Es ist ihre Tante, Real Housewives of Beverly Hills Hauptdarstellerin Kyle Richards.
Sicherlich ist es nicht für alle erstrebenswert, wie die eigene Tante auszusehen, wenn man schon einen neuen Look probiert, aber hey, Richards sieht super aus. Hoffentlich bringt dieser Vergleich Hilton nicht dazu, es sich anders zu überlegen (oder ihre Perücke wegzuschmeißen, denn lasst uns mal Butter bei die Fische sprechen, dass Paris Hilton sich die Haare wirklich gefärbt hat, ist ziemlich unwahrscheinlich) – der Look sieht immerhin mega schick aus und passt auch besser zu ihrem momentanen Dauerkumpanen, Diamond Baby. (Spoiler: Diamond Baby ist ein Hund.)
Werbung