Pastel ist der neue Haarfarbentrend des Sommers

Dieser Artikel ist ursprünglich auf The Art Gorgeous erschienen.
Wer 2016 zur Agnes Martin Retrospektive im Guggenheim New York war, der träumt wahrscheinlich noch immer von den wunderschönen, in Pastelnuancen gehaltenen Werken der Künstlerin.
Jetzt gibt es endlich die Möglichkeit, sich die Pastellaune unmittelbar zu eigen zu machen: Haarstylist Benjamin Mohapi hat mit „Moody Girls“ eine Linie von Haartönungen konzipiert, die all deine Pastelträume wahr werden lassen.
Fünf Farbtöne sind es insgesamt, mit einem sanften Pink namens „Lovey Dovey“ und einem leichten „Cry Baby“-Blau, der einzige Nachteil ist, dass die Farben in ihrer Vollkommenheit nur auf hellem Haar authentisch wirken.
Die Handhabung ist supereinfach: einfach ins gewaschene Haar auftragen, 15 Minuten einwirken lassen, und wieder ausspülen – et voilà: Deine Pastelmähne ist fertig und good to go. Anhalten tut das Ganze circa 5 Wäschen.
Werbung