Für den neuen Rouge-Trend aus Korea musst du mutig sein

Was hierzulande als neueste Errungenschaft in Sachen Pflege und Beauty angepriesen wird, ist in Südkorea oft schon ein alter Hut. Denn wenn es um Innovation geht, können wir uns eine Menge von der sogenannten K-Beauty abschauen. Den Durchbruch, wenn man es denn so nennen mag, hatte Beauty aus Südkorea mit der BB-Creme, die einen wahren globalen Siegeszug hinlegte. Seitdem schielen wir gierig auf neue Produkte und Trends unser asiatischen Nachbarn, schütteln oftmals den Kopf und wollen doch alles unbedingt ein mal ausprobieren.
Neben Dewy Skin und dem No Make Up-Look haben wir nun einen Trend entdeckt, der mit Sicherheit eine große Portion Mut und Selbstbewusstsein verlangt und wir ziehen den Hut vor den Damen, die hier mitziehen. Die Rede ist von schwarzem Rouge. Dieser wurde ursprünglich zu Halloween in limitierter Edition von Jeffree Star gelauncht und trägt den verheißungsvollen Namen Skin Frost: Onyx Ice. Die südkoreanische Beautyvloggerin Sunny hat sich den schwarzen Rouge direkt geschnappt und ein Tutorial aufgenommen, in dem sie zeigt, wie man sich schwarze Wangen auch im Alltag zaubern kann. Das Rouge war übrigens so erfolgreich, dass die Nuance Onyx Ice inzwischen regulär erhältlich ist.
Werbung
Wir sind uns noch nicht sicher, ob schwarzes Rouge es wohl auf unsere Wangen schaffen wird, sind aber fasziniert, wie schnell man sich an den Anblick dieses mutigen Make-Up gewöhnt.
Für alle Mutigen gibt es das schwarze Rouge Skin Frost: Onyx Ice für zirka 26,00 € direkt über Jeffree Star zu kaufen.
Werbung