7 Beautyhacks für Frauen, die morgens wenig Zeit haben

FOTO: Annu Kilpeläinen
Wer kennt es nicht. Drei Mal Snooze gedrückt und man hat den Salat. Eigentlich müsste man schon aus dem Haus sein, hat aber gerade erst sein rechtes Bein aus dem Bett geschwungen. Duschen? Haare waschen? Gesicht einigermaßen in Ordnung bringen? Fehlanzeige. Schön, wenn man dazu auch noch einen eher langen Abend hatte und einem nun Augenringe bis zum Kinn anlachen und die Haut nach Feuchtigkeit schreit. Während unserer Teenagerjahre stiegen wir mit gefühlt einer Stunde Schlaf aus dem Bett und sahen aus, als hätten wir gerade ein 5-Stunden-Treatment erhalten. Was soll ich sagen, diese Tage sind vorbei und ich sehe nun auch mit 10 Stunden Erholung und einem Drink am Vorabend aus, als hätte ich die ganze Nacht durchgezecht. Man kann die Natur vielleicht nicht aufhalten, man kann aber sehr wohl tricksen und ein wenig nachhelfen. Muss ja keiner wissen.
Hier kommen sieben Beautyhacks für Frauen, die morgens, aus welchen Gründen auch immer, wenig Zeit haben.