Von früh bis spät: Tag 3 der BFW mit Designerin Lana Mueller

Lana Mueller gründete ihr gleichnamiges Label gemeinsam mit Gelena Roizen im Jahre 2015 und startete direkt im Januar mit ihrer ersten Modenschau auf der Fashion Week Berlin durch. Ihre erste Kollektion erweiterte das Portfolio der Modehauptstadt Berlin um eine weitere Couture Brand, die einen spannenden Kontrast zum coolen Schick und der trendigen, modernen Ready-to-Wear bietet, für die Berlin zum Großteil bekannt ist.
Die Entwürfe von Lana Mueller sind verspielt mit viel Seide und raffinierten Schnitten, die oftmals endlos zu fließen scheinen. Spitze und Satin sind hierbei ebenso die bervozugten Materialien. Die Farben stimmig und gern pastellig-verträumt. Dieses Frühjahr präsentierte das Label erstmal eine Bridal Collection, die das Portfolio um ein spannendes Element erweitert. Geheiratet wird schließlich immer, oder?
Nachdem wir mit Mika von BOLD und Angelika von den Dandys nun schon sehr hippe, kommerzielle und junge Einblicke in die Berlin Fashion Week erhalten haben, dachten wir, es ist an der Zeit für ein wenig Glanz und Glamour. Spannend, wenn man dann einem so frischen Namen wie Lana Mueller ein wenig über du Schulter schauen kann. Noch spannender, wenn wir direkt am Tag der Show mitgenommen werden. Wie es sich für die couturige Mode gehört, geht es heute direkt hoch hinaus, über die Dächer Berlins, nah an die kräftig scheinende Sonne!
Los geht's zum dritten Tag der Berlin Fashion Week mit Lana Mueller!