Leeres Konto, leerer Magen: 10 Rezepte für unter 10 Euro

Illustration: Louise Cannell.
Wie schreibe ich ein gutes Bewerbungsschreiben? Was muss ich beachten, wenn ich neben dem Studium noch arbeite? Und wie hole ich das meiste aus meinem klitzekleinen WG-Zimmer raus? In unserer #EndlichErwachsen-Themenwoche pünktlich zum Semester- & Bewerbungsstart untersuchen wir alle Aspekte des Erwachsenwerdens und sprechen über das, was wir in der Schule nie fürs Leben gelernt haben – aber gerne gewusst hätten.
Du stehst kurz vor dem Dispo, aber das Monatsende ist noch weit entfernt – wir kennen das. Trotzdem soll das nicht heißen, dass du dich von nun an nur noch von Minutenterrinen, Nudeln mit Tomatensoße und Schogetten ernähren musst, bis BAföG, Gehalt oder sonstige Zuwendungen wieder ihren Weg auf dein Konto finden.
Wir haben für dich zehn Rezepte zusammengestellt, deren Zutaten für maximal zehn Euro in gängigen Supermärkten erhältlich sind. Lass es dir schmecken – die Monatsmitte ist bereits erreicht!

Mehr aus Essen und Trinken

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.