12 Dinge, die Single-Frauen nicht mehr hören können

Illustration: Abbie Winters.
Ständig und überall wird man zum Single-Dasein befragt und eins haben all diese Fragen gemein: sie nerven. Es gibt Freunde, die es gut meinen und sich nach dem Wohlergehen erkundigen, es gibt neugierige Mitarbeiter, die mit wahnwitzigen Verkupplungsideen daherkommen, und dann gibt es die unumgängliche Frage, wann man denn gedenkt ‚den Richtigen‘ zu finden.

So unschuldig diese Fragen und die Intentionen dahinter auch sein mögen, verkennen sie doch jedes Mal die Tatsache, dass der Beziehungsstatus einer Person niemanden etwas angeht und sie erst recht nicht definiert. Darüber hinaus ignorieren jegliche dieser Fragen den Gedanken, dass viele Frauen heutzutage single bleiben wollen und mit ihrer Wahl überaus zufrieden sind.

Single-Frauen sind derzeit so unabhängig und mächtig wie nie zuvor und sehen sich mittlerweile sehr viel weniger Druck ausgesetzt in einer Beziehung zu sein als noch in jüngster Vergangenheit. Dennoch fühlt es sich so an, als würde man durch die bloße Existenz als weiblicher Single regelmäßig ins Kreuzverhör geraten und wissbegierigen Mitmenschen erklären müssen, wann man denn endlich sesshaft wird.

Wir beschlossen also eine formlose Umfrage unter Freundinnen und Kolleginnen durchzuführen und haben nachgefragt, welche Fragen und Kommentare auf der Augenroll-Skala am besten abschneiden. Im Folgenden haben wir unsere 12 Favoriten zusammengestellt.

Mehr aus Sex & Relationships

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.