Dein Horoskop für diese Woche

Foto: John Lisle.
Illustration: Christine Hahn.
Wecke die Amber Rose in dir. Die Sternkarte in dieser Woche ist sexuell geladen und bringt keinerlei Scham mit sich – leb' dich einfach mal aus! Mars war seit dem 17. April rückläufig, was nicht unbedingt eine kalte Dusche bedeutet, aber deine Libido spürbar verringert hat – das alles hat nun ein Ende. Der Rückläufigkeitszyklus ist vorüber und du hast deine Leidenschaft wieder, der Sommer kann also kommen! Bis zum 2. August zieht der rote Planet durch das Zeichen des wollüstigen Skorpion und läutet eine neue Runde Spannung und Spielereien ein – was man übrigens in Rollenspielen ganz gut verbinden kann, nur dass du Bescheid weißt... Aber lass dich nicht zu schnell hinreißen: Mars ist mächtig, vor allem im brodelnden Zeichen des Skorpion. Versuche vernünftig zu bleiben, lass dich nicht von Eifersucht oder anderen starken Gefühlen leiten, das könnte schnell zu aufdringlich wirken. Denk dran: Sex ist Sex und Liebe ist Liebe. Manchmal kommen sie gebündelt, aber erzwingen kann man ihre Fusion eben nicht.

Am Mittwoch bewegt sich ein extrovertierter Merkur vom geschwätzigen Zwilling ins Zeichen des fürsorglichen Krebs' und verweilt dort bis zum 13. Juli. Unverbindliche Bekanntschaften, die dir eigentlich eher ein Klotz am Bein sind, kannst du in dieser Zeit getrost hintenanstellen, damit dir mehr Zeit für deine Familie und engeren Freunde bleibt. J.T.s „Can't Stop The Feeling“ könnte zum Soundtrack des Sommers werden, denn der bevorstehende Merkur-Zyklus kitzelt den Emo aus uns allen heraus. Es geht nicht darum, deine Gefühle vollends zu unterdrücken, nein, aber vermeide es, jedes einzelne, noch so kleine emotionale Detail nach außen zu tragen. In den nächsten drei Wochen ist vielleicht auch ein stillschweigendes Tagebuch dein bester Freund.