8 Dinge, die du heute Morgen wissen solltest

1. Deutschland: Mit dem neuen Zivilschutzkonzept empfiehlt die Bundesregierung allen Bürgern, sich Lebensmittelvorräte anzulegen, die zehn Tage reichen.

Außerdem wird ein Wasservorrat von zwei Litern pro Person für mindestens fünf Tage empfohlen. Das Konzept soll am Mittwoch beschlossen werden, die Pläne brachte man bereits 2012 auf den Weg. (Tagesschau)

2. Weltweit: Bei einem Selbstmordattentat sind während einer Hochzeit in der Türkei mindestens 51 Menschen gestorben.

In einer Pressekonferenz erklärte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan, dass der Attentäter offenbar zwischen 12 und 14 Jahre alt war. Mindestens 69 Menschen wurden bei dem Anschlag verletzt. (Mehr lesen)

3. Olympische Spiele: US-Schwimmer Ryan Lochte hat eingeräumt, bei seinen Schilderungen des Zwischenfalls an der Tankstelle in Rio de Janeiro „übertrieben“ zu haben.

Lochte gab zu, dass er sich wegen des Vorfalls geschämt habe und erklärte: „Ich weiß, dass das falsch war.“ Nach Angaben der Polizei in Rio haben Lochte und seine Teamkollegen nach einer Partynacht in einer Toilette randaliert. Bewaffnete Polizisten forderten sie dazu auf, den Schaden zu bezahlen. (Mehr lesen)

Werbung

4. Wird diskutiert: Ein neues Buch legt nahe, dass Fabriken in Myanmar, die einen Vertrag mit H&M haben, 15-jährige Angestellte beschäftigt.

Laut dem Guardian haben Moa Kärnstrand und Tobias Andersson Akerblom, die Autoren von Modeslavar („Modesklaven“), mit 15-jährigen Mädchen gesprochen, die erklärten, dass sie dort 12-Stunden-Schichten für den niedrigsten Mindestlohn der Welt (umgerechnet 2,70 € pro Tag) arbeiten mussten. (Mehr lesen)

5. Happy, happy: Kim Cattrall feierte am Wochenende ihren 60. Geburtstag.

Sex And The City-Kollegin Sarah Jessica Parker gratulierte bei Instagram: „Alles Liebe und nur das Beste für ein wunderbares, fröhliches, gesundes und abenteuerliches Jahr. Deine alte Freundin, Partnerin in Crime und ,Schwester', Sj xxx“ (US Weekly)


6. Anhören: Frank Oceans Album Blonde, das bisher unter dem Namen Boys Don't Cry gehandelt wurde, ist bei Apple Music erschienen.

Einige Blonde-Ausgaben sollen sich in Oceans 360 Seiten starkem Magazin namens Boys Don't Cry befunden haben. Was einen darin sonst noch erwartet? Bilder, die er selbst fotografiert hat, ein Interview mit seiner Mama, Lil B, ein von ihm verfasstes Drehbuch, und Horoskope. (Mehr lesen)

7. Outfit des Tages: Der japanische Premierminister Shinzō Abe ist bei der Abschlussfeier der Olympischen Spiele als Mario aufgetreten.

Die Zeremonie im Maracana-Stadion mag viele große Momente geboten haben, einer der Stars war aber eindeutig Abe, der im Kostüm des Nintendo-Charakters erschien. Warum? Weil Tokio Gastgeber der Sommerspiele 2020 sein wird. (Mehr lesen)

8. Nicht verpassen: Matthew McConaughey hat einen YouTube-Channel, den bisher verhältnismäßig wenige Leute abonniert haben.

Im letzten Jahr hat der Oscar-Gewinner ganze sechs Videos gepostet. Sein Kanal hat rund 70.000 Abonnenten, gut 25.000 sind seit diesem Wochenende dazugekommen. (Mehr lesen)

Werbung