8 Dinge, die du heute Morgen wissen solltest

1. Weltweit: Bei einem schweren Erdbeben in Italien sind mindestens sechs Menschen getötet worden.

Der Erdstoß ereignete sich in der Nacht mit einer Stärke von 6,2, sein Zentrum befand sich in der Provinz Perugia. Auch in der 170 Kilometer entfernten Hauptstadt Rom war das Beben zu spüren. (Spiegel Online)

2. US-Wahl: Hillary Clinton liegt laut einer neuen Umfrage zwölf Prozentpunkte vor Donald Trump.

Die Befragung von Reuters und dem Ipsos-Institut ergab, dass 45% für Clinton stimmen wollen. 33% der Befragten haben vor, Trump zu wählen. (Zeit)

3. Wird diskutiert: Die Denkmalschutzbehörde hat das Lollapalooza Festival, das Anfang September in Berlin im Treptower Park stattfindet, genehmigt. Die Entscheidung des Bezirksamtes steht noch aus.

Die Erklärung wird in den nächsten Tagen erwartet. (Tagesspiegel)

Werbung

4. Kino: Der neue La La Land-Trailer mit Ryan Gosling und Emma Stone ist da.

Im Film geht es um zwei Schauspieler, die den Durchbruch schaffen wollen, bei dem Hype um den Film um das gemeinsame Leinwand-Comeback. La La Land ist Goslings und Stones dritter gemeinsamer Film und startet am 15. Dezember in den deutschen Kinos. (Mehr lesen)


5. Ka-Ching: Jennifer Lawrence bleibt die bestbezahlte Schauspielerin und belegt Platz 1 der Forbes-Liste.

Mit rund 40 Millionen Euro Jahresverdienst führt die 26-jährige wie schon 2015 das Ranking an. (Süddeutsche Zeitung)

6. Nicht verpassen: Edited veröffentlicht am 1. September eine Capsule-Kollektion mit Model Luma Grothe.

Insgesamt wird es acht Styles geben, die ab 70 Euro online und in den Läden zu haben sind. (Edited)

Coming soon... My exclusive capsule collection with @editedofficial

A photo posted by Luma Grothe (@thelumagrothe) on


7. Bald bei Netflix: Die Cybermobbing-Dokumentation Audrie & Daisy feiert am 23. September Premiere.

Bonni Cohen und Jon Shenk wurden für ihre Dokumentation bereits beim Sundance Film Festival von den Kritikern gelobt. (YouTube)


8. What A Time To Be Alive: Der Barisieur, ein Designerwecker, der zum Klingeln Kaffee macht, hat sein Crowdfunding-Ziel erreicht.

Die Kaffeemaschinenerfindung des Produktdesigners Josh Renouf ist seit 2014 Social-Media-Favorit. Jetzt kann sie tatsächlich produziert und kommerziell erfolgreich werden. (The Sun)
Werbung