So wird aus einem Zimmer im Wohnheim ein Prinzessinnenloft

Wer schon einmal ein Zimmer im Studentenwohnheim bewohnt hat, weiß, wie deprimierend es sein kann. Die Möblierung ist generisch und meist nicht sonderlich hochwertig, im schlimmsten Fall fühlt man sich nie wirklich zuhause, im besten Fall schafft man es mit Postern, Pinnwänden und Lieblingsbettwäsche den Fakt zu überspielen, dass man nur einen Wasserkocher und eine Mikrowelle in der vermeintlichen Kochnische zu stehen hat.

Um sich gar nicht erst auf dieses Trauerspiel einzulassen, wurden zwei Studentinnen der University of Mississippi in den U.S.A. kreativ und dekorierten ihr Doppelzimmer so persönlich – und luxuriös – um, wie nur möglich.

Lindy Goodson und Abby Bozeman lernten sich online kennen, nachdem sie sich über das Internetforum der 'Ole Miss für das Wohnheim registriert hatten, verstanden sich auf Anhieb ausgezeichnet und beschlossen kurzerhand zusammenzuziehen. Laut BuzzFeed News haben die beiden ihre Umzüge, sowie auch das Interieur ihres nun gemeinsamen Zimmers, seit ihrem Online-Handschlag im Dezember 2015 über die Entfernung hinweg geplant. Auch gesehen hatten sie sich bis August nicht.

Und wem das utopisch vorkommt, dem sei gesagt: Die beiden scheinen's drauf zu haben – und ganz nebenbei auch füreinander gemacht zu sein. Das Zimmer mag nicht jedermanns Geschmack sein, aber es könnte harmonischer und luxuriöser nicht sein. Die Mädchen erzählten BuzzFeed, dass diese außergewöhnliche Mühe und das hochrangige Ergebnis an ihrer Uni gang und gäbe sei. „Jeder hier richtet sein Zimmer sehr liebevoll ein. Das ist fast schon ein Wettbewerb“, so Lindy Goodson. Viele der Studentenzimmer und -apartments seien förmlich magazinfertig hergerichtet, deshalb hätten sie große Mühe und viel Zeit in die Koordination der Einrichtung gesteckt.

In unseren Augen haben sie ziemlich gute Arbeit geleistet – und das mit einem Zimmer im Studentenwohnheim! Vielleicht ist da ja ein wenig Inspiration dabei, so kurz vor dem Semesteranfang.

Martin 203 in tha 38655!! #babyrebs #hydr

A photo posted by Abby Bozeman (@abbyboze) on

Werbung

Mehr aus Home

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.