Fashion Week(s): Was sich diesen Monat in der Mode ändern wird

Photo: Matteo Prandoni/BFA/REX/Shutterstock.
Jedes Mal, wenn eine neue Modesaison eröffnet wird, steht mehr auf dem Spiel als noch bei der vorigen. Und das, obwohl es doch so scheint, als hätten wir mittlerweile jede nur erdenkbare Abwandlung einer Fashion Show oder Präsentation schon durchlebt. Trotzdem entscheiden sich sämtliche Modehäuser immer wieder, den altbewährten Schemata treu zubleiben, sowohl Neuheiten zu präsentieren, als auch zu verkaufen. Viele Designer versuchen sich an „See now, buy now“-Modellen, was bedeutet, dass die präsentierten Teile direkt erworben werden können. So wird zwischen Herstellenden und Besuchern eine neue Art der Interaktion jenseits traditioneller Fashion Show-Strukturen geschaffen. Solch dramatische Veränderungen treffen genau in Zeiten der Fashion Week auf den gewohnten Branchentrubel, wie etwa das Jet-Setten der Designer von Stadt zu Stadt.

Was ändert sich also diesen Monat? Ziemlich viel. In den folgenden Slides haben wir ein paar der umfassendsten Neuerungen aufgefasst.

Mehr aus Fashion

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.