Orlando Bloom ist jetzt bei Netflix: Das erwartet euch in der neuen Serie Easy

Foto: Netflix
Wäre die neue Netflix-Serie ein Facebook-Beziehungsstatus, dann würde sie höchstwahrscheinlich „Es ist kompliziert“ heißen. Easy zeigt, dass Liebe alles andere als einfach sein kann. Die damit verbundenen, gerne mal verworren Gefühlsknäuel zeigt Regisseur Joe Swanberg in verschiedenen Geschichten um Paare und solche, die es werden könnten.

Es geht um Sex während der Schwangerschaft, die Frage, ob man wirklich öfter miteinander schlafen würde, wenn Männer weniger Hausarbeit zu erledigen hätten und ob man den Lieblingsmenschen einfach nur verpasst, weil man gerade eine SMS schreibt. Auch ein Handwerker-in-der-Küche-Rollenspiel spielt eine nicht ganz unwesentliche Rolle in der ersten Staffel.

Neben Emily Ratajkowski, Zazie Beetz und New Girl-Nick Jake Johnson ist auch Orlando Bloom in der Serie zu sehen. In seiner Episode geht es um Tinder – seine Freundin möchte darüber eine Frau für einen gemeinsamen Dreier finden. Wie das aussieht, zeigt der gerade veröffentlichte Trailer.

Easy
erzählt Beziehungsgeschichten, die schmerzhaft echt sind – immer mit einem Augenzwinkern, aber trotzdem so ernst, dass man sich darin wiederfinden kann.
Ab dem 22. September ist die erste Staffel mit insgesamt acht Folgen bei Netflix verfügbar.
Werbung

Mehr aus TV

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.