Die neue H&M-Kampagne interpretiert den Begriff der Lady neu

Der Begriff Lady klingt ziemlich altmodisch. In der neuen H&M-Kampagne bekommt er eine Frischzellenkur verpasst – mit einem Lion Babe-Cover von Tom Jones' She's A Lady als Soundtrack.

Der Song dreht sich zwar um einen Mann, der Text hat trotzdem sexistische Zeilen, bei denen man erstmal schlucken muss: „Sie weiß wo sie hingehört“ und „Sie steht nie im Weg rum“ sind nur zwei Beispiele. Das neue Video dreht den Spieß einfach um, macht sich den Song zueigen und interpretiert ihn neu – mit einem Cast voller unterschiedlicher Frauen. Sie beschäftigen sich im Video mit Dingen, die klassisch interpretiert alles andere ladylike sind: ein Messer als Spiegel benutzen, um Essensreste aus den Zähnen zu holen, breitbeinig in der U-Bahn sitzen und im Meetingraum voller Männer das Ruder übernehmen.
Werbung
Foto: H&M.
Mit dabei sind Adwoa Aboah, Hari Nef, Heather Kemesky, Iselin Steiro, Neelam Gill, Katy Syme, Jillian Hervey von Lion Babe, Schauspielerin Lauren Hutton und Boxerin Fatima Pinto. Außerdem im Rampenlicht: Pum Lefebure, Mitgründerin und Chief Creative Officer der Grafikdesignfirma Design Army, Künstlerin Cajsa Wessberg, Fotografin und Model Arvida Byström und Pernille Teisbaek, Fashion Director und Stylistin.
Foto: H&M.
„Unterhaltsam, mit eigener Haltung, unkonventionell und furchtlos... badass, unabhängig und sie machen, was sie wollen“: So beschreibt H&M seinen Cast selbst. Ab dem 21. September wird die Neuinterpretation des Lady-Begriffs im TV ausgestrahlt. Bis dahin kann man sich das Video schon mal hier ansehen.
Foto: H&M.
Übersetzt von Lia Haubner.
Werbung

Mehr aus Stores

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.