So funktionieren makellose Augenbrauen in 30 Sekunden

Bisher bestand ein leichtes, müheloses Make-up aus etwas getönter Tagescreme und Mascara. Mittlerweile gehören außer der beiden Klassiker noch ein wenig Highlighter und eine ganze Menge Braue dazu.

Und wir sind überzeugt: Tolle Augenbrauen können einen Riesenunterschied machen. Allerdings können kräftige Brauen anfangs auch schnell einschüchternd wirken, schließlich möchten die wenigsten aussehen, als hätten sie sich mit einem Filzstift ins Gesicht gemalt. Genau deshalb haben wir einen 30-Sekunden-Guide für beneidenswerte Augenbrauen zusammengestellt, und das mit Produkten, die viele von uns wahrscheinlich schon längst im Repertoire haben.

Schritt 1: Die Augenbrauen mit einem Bürstchen erst nach oben und dann entlang der natürlichen Form nach außen bürsten.
Werbung
Schritt 2: Mit einem flachen, angewinkelten Pinsel wird etwas Augenbrauenpuder (wahlweise auch Lidschatten) in der Farbe der Haare aufgetragen. Hierbei sollte man sich zuerst auf die untere Bogenlinie der Braue konzentrieren.
Schritt 3: Anschließend noch etwas Puder in die äußere Hälfte bis hin zum schmaleren Ende der Augenbraue einarbeiten.
Schritt 4: Etwas Concealer um die Augenbrauen herum auftragen, um die Form noch mehr zum Vorschein zu bringen. Zum Schluss noch etwas Highlighter auf die Wangenknochen tupfen und den Look so komplett werden lassen.

Das ganze Tutorial seht ihr im folgenden Video.
Werbung

Mehr aus Kosmetik

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.