Das sagt Sarah Jessica Parker zum Sex And The City-Comeback

Was haben Sex And The City-Gerüchte mit den Kakteen auf deinem Schreibtisch gemeinsam? Sie sind hartnäckige Überlebenskünstler, solange sie alle paar Jahre neues Futter bekommen.

Letzteres ist gerade eingetreten: In einem neuen Interview mit der Press Association erklärte Sarah Jessica Parker laut Harper's Bazaar, dass keine der vier Hauptdarstellerin Nein zu weiteren SATC-Drehtagen sagen würde.

Mit einer einzigen und zugegebenermaßen ziemlich diplomatischen Antwort hat es die Carrie Bradshaw-Darstellerin mal wieder geschafft, Serienfans, Journalisten und die sozialen Netzwerke in Aufruhr zu versetzen. Aktuell fühlt sich das Ganze an, als hätte Sarah Jessica Parker eine Tüte Schokobons geöffnet und uns genau eins angeboten – logisch, dass wir jetzt die ganze Packung wollen.

Aber ist ein Comeback überhaupt realistisch? Wird uns Drehbuchautor und Mastermind Michael Patrick King tatsächlich mit einer weiteren Staffel voller Gossip, Brunch, Beziehungsweisheiten und Girl Power den Fortsetzungstraum erfüllen?

Selbst wenn HBO, die Produktionsfirma hinter dem Manolo Blahnik-lastigen Epos, ebenfalls so begeistert wäre wie wir, wäre mit der neuen Staffel in Deutschland wohl erst in ein paar Jahren zu rechnen. Parker dreht gerade für ihre neue HBO-Serie Divorce. Wenn alles so läuft wie geplant, wird sie damit erstmal genug zu tun haben. Eins betont sie bei den Promoauftritten übrigens immer wieder: Divorce ist kein zweites SATC.

„Wir sprechen hier nicht von Carrie in der Vorstadt oder Carrie, die jetzt pendelt“, sagte sie der New York Times dazu. „Ich möchte das schon von vornherein klarstellen, damit die Leute beim Gucken nicht wahnsinnig enttäuscht sind, weil sie nicht... dieselbe, lockere Geschichte erwartet.“

Okay, verstanden. Wir fassen zusammen: Keine der vier New Yorker Heldinnen von damals hätte also prinzipiell etwas gegen einen weiteren, sicheren Job im Sex And The City-Kosmos. Trotzdem bleibt erstmal nur abwarten... und hoffen. Das ist übrigens nicht die schlechteste Strategie: Bei Lorelai und Rory Gilmore hat es so schließlich auch geklappt.
Werbung

Mehr aus TV

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.