7 Lebensmittel, die die Hirnleistung ankurbeln

Illustrated by: Paola Delucca
Nahrung ist der Treibstoff für unseren Körper. Eine ausgewogene Ernährung kann dazu beitragen, dass wir uns gesünder und fitter fühlen. Außerdem vermag sie auch unsere geistigen Leistungen zu steigern. Es gibt zwar kein magisches „Hirnfutter“, das uns von dem Zwang heilt, alle fünf Minuten unsere Facebook-Timeline checken zu müssen, dennoch können bestimmte Lebensmittel dabei helfen, einen klaren Kopf zu bewahren und sich besser konzentrieren zu können.

„Normalerweise hat die Ernährung nicht direkt Einfluss auf unsere Hirnaktivitäten“, erklärt Jessica Crandall, Sprecherin der Academy of Nutrition and Dietetics. Von einigen Nahrungsmitteln, sagt sie, könnte unser Gehirn jedoch durchaus profitieren.

Kohlenhydrate sind ein guter Treibstoff für unser Gehirn“, erklärt sie weiter. „Wer also sicherstellen möchte, dass dem Körper genug Energie zugeführt wird, kann auf diese Art dafür sorgen, dass das Hirn immer gut versorgt ist. Extreme Diäten, vor allem Low-Carb-Ernährungsprogramme, können die Hirnfunktion beinträchtigen. Man sollte aber darauf achten, den richtigen Treibstoff zu sich zu nehmen.“

Neben einer ausgewogenen Ernährung empfiehlt Crandall außerdem einen ausgeglichenen Lebensstil – so sollte man darauf achten, sowohl genügend Schlaf zu bekommen, als sich auch ausreichend zu bewegen. Und für alle, die nun ihrem Hirn ein wenig auf die Sprünge helfen möchten, haben wir recherchiert und die besten Brainfoods zusammengesucht.

Mehr aus Diet & Nutrition

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.