Ist das neue Google-Smartphone besser als das iPhone 7?

Foto: Google
Die beruhigende Nachricht war Google bei seiner Präsentation in San Francisco eine komplette Videslide wert: Das erste eigene Smartphone ist da – und ja, es hat einen Kopfhöreranschluss. Befriedigenderweise nicht neu lautete der Seitenhieb auf Apples Entscheidung, beim iPhone 7 ohne den 3,5mm-Anschluss auszukommen.

Die Made by Google-Handys kommen in der Standardvariante namens Pixel und als größeres Pixel XL-Modell. Dazu sind sie die ersten Smartphones mit dem Betriebssystem Android 7.1 Nougat, das dank dem integrierten Google Assistant von sich reden macht. Dabei handelt es sich um eine Art Siri, das unterstützt, organisiert und dazulernt. Was sonst noch wichtig ist und bei der Entscheidung zwischen Pixel und iPhone hilft, haben wir hier für euch zusammengefasst.

1. Googles Pixel hat die beste Smartphonekamera auf dem Markt.

Eins der spannendsten Argumente, das für das neue Google-Smartphone spricht, ist die Kamera. Mit 12,3 Megapixeln wird sie als aktuell beste Smartphonekamera auf dem Markt gehandelt. Das sagt nicht nur Google, sondern auch der Test der DxOMark-Kameraexperten. Dort übertrumpft Googles Pixel das iPhone 7 um ganze drei Punkte.

2. Der Preis ist derselbe.

Das kleinste Modell mit 32 GB-Speicher kostet 759 Euro. Dieses Preisschild dürfte einem bekannt vorkommen: Für das iPhone 7 mit demselben Speicherplatz muss auf den Euro genau dasselbe bezahlt werden.

3. Auch bei der Größe gibt es keinen Riesenunterschied.

Das iPhone 7 kommt mit einer Größe von 4,7 Zoll und einer Auflösung von 1334 x 750 Pixeln. Google Pixel wartet in der Standardvariante dagegen mit 5 Zoll und einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln auf.

4. Googles Pixel hat zum Launch nur drei Farben.

Mit Quite Black, Really Blue und Very Silver ist man bei Google im Vergleich zu Apple vor allem bei der Benennung der Farben kreativ. Dafür gibt es laut The Verge mit den Life Cases für den Nutzer ganz offiziell die Möglichkeit, die Schutzhüllen zu personalisieren. Außerdem hat man mit Künstlern wie FAILE und Justin Maller kooperiert, um eine bereits fertige Artworks-Kollektion anzufertigen.

Am 20. Oktober erscheinen das Pixel und das Pixel XL offiziell, Vorbestellungen sind schon jetzt möglich.
Werbung

Mehr aus Technik

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.