5 Junggesellinnenabschiede, wie wir sie nicht erleben möchten

Illustration: Mallory Heyer.
Oh ja, der Junggesellinnenabschied - ein bisschen Pflichtveranstaltung, ein bisschen letztes Abendmahl für die Braut und eine ziemlich gute Ausrede dafür, auf offener Straße einfach mal eine Plastikkrone und einen Schleier zu tragen. Und der Schnaps darf natürlich auch nicht fehlen. Was sollte da schon schiefgehen?

Eine Menge, wie wir gleich zeigen werden. Wir haben nämlich mal im Refinery29-Team herumgefragt und die lustigsten, verrücktesten Bachelorette-Party-Stories zusammengetragen. Und glaubt uns, egal was euch passiert ist, danach werdet ihr euch definitiv besser fühlen. Ihr musstet noch keinem Fremden eine Pediküre geben? Oder nach einer durchzechten Nacht zum Tierarzt fahren? Dann dürft ihr euch glücklich schätzen. Bei den folgenden 5 Geschichten ist definitiv Fremdschämen angesagt.

Mehr aus Geist

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.