Insider-Guide für Georgien: Wie man stylisch durch Eurasien reist

Georgien steht zwar noch nicht unbedingt auf unserer Liste der Top Reiseziele, doch langsam, aber sicher mausert sich das Land zwischen Russland und der Türkei zum echten Newcomer. Allmählich zieh es mehr und mehr Touristen an. Direkt am Schwarzen Meer gelegen, mit einer kulturell pulsierenden Hauptstadt wie Tiflis und seinen üppigen Wäldern und traumhaft schönen Bergen, hat das Land ja auch einiges zu bieten. Und ist es nicht erfrischend mal wieder an einen Ort zu reisen, an dem noch nicht jeder unserer Freunde auch schon war?

Anum Bashir, die stilsichere Dame hinter Desert Mannequin, hat sich während eines Urlaubs im letzten Jahr jedenfalls schwer in Georgien verguckt. Begeistert war sie aber nicht nur von der unglaublichen Stilsicherheit der Einheimischen, auch dem Zauber der vielen historischen Bauten, der Altstadt von Tiflis und der atemberaubenden Berglandschaft konnte sie sich nicht entziehen. Und natürlich spielte auch das Essen eine wesentliche Rolle.

„Iss so viel du kannst“, so ihr Kommentar zu den köstlichen Desserts, für die das Land bekannt ist.

Feinste kulinarische Köstlichkeiten, jede Menge Sightseeing-Spots und schönste Ausblicke in die scheinbar unendlichen Weiten des Landes, machen jedenfalls definitiv neugierig. Da möchte man doch spontan einen kleinen Kurztrip einschieben. Die folgenden Highlights und Tipps, die Anum auf ihrer Reise gesammelt hat, sind schon mal ein kleiner Vorgeschmack - und wir fangen dann schon mal an zu planen.

Übersetzt von Anna Hackbarth

Mehr aus Reise

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.