Yes! Das Avocado-Emoji kommt auf dein Smartphone

Bei ganz besonderen Kombinationen stellt man sich die berechtigte Frage, wie sie eigentlich ohneeinander existieren konnten. Bestes Beispiel? Eine Smartphone-Tastatur ohne Avocado-Emoji.

Unicode Consortium, die Non-Profit-Organisation hinter den Emojis, hat den neuen Schwung bereits im Juni 2016 freigegeben. Wann sie auf unseren Handys erscheinen, kommt auf Apple, Samsung & Co. an. Die gute Nachricht für alle iPhone-Besitzer: Die heute veröffentlichte Beta-Version von iOS 10.2, die vorerst nur für App-Entwickler verfügbar ist, kommt neben neuen Designs für essentielle Frühstückszutaten (Avocado, Bacon und Croissant) auch endlich mit mehr weiblichen Karriere-Emojis.

Ein offizielles Releasedatum für iOS 10.2 gibt es allerdings noch nicht. Wer nicht länger auf die neuen Emojis warten möchte, klickt sich einfach schon jetzt durch die folgenden Slides. Los geht's!

Mehr aus Technik

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.