So sieht es in den Wohnungen deiner Lieblingsserien aus

Einmal bei Rory und Lorelai am Küchentisch sitzen und exakt an derselben Stelle Kaffee trinken wie die Gilmore Girls? Das Geheimnis der perfekten Couch-Tisch-Fenster-Konstellation von Sheldon Cooper lüften? Oder das Platzwunder von Carrie Bradshaws begehbaren Kleiderschrank akribisch genau nachvollziehen?

Der spanische Interior Designer Iñaki Aliste Lizarralde macht's möglich. Mit seinen detaillierten Grundrissen der Wohnungen und Häuser unserer liebsten TV-Protagonistinnen und Protagonisten bringt er allen Freunden der gepflegten Serienunterhaltung ein Stückchen Stars Hollow, Apartment 4A in 2311 Northern Los Robles Avenue oder die 90 Bedford St. in New York City näher.

„Vor vier oder fünf Jahren habe ich den Grundriss von Frasier erstellt, einfach für mich selbst. Ich mochte die Serie und sein Apartment sehr und wollte das Ganze sehen“, erklärt Lizarralde im Interview mit Arch Daily.

„Dann habe ich erstmal eine Pause gemacht, bis eine meiner Freundinnen – sie ist ein großer Sex And The City-Fan – mich gefragt hat, ob ich nicht das Apartment von Carrie Bradshaw zeichnen könnte. Dann wurde ich nach den Wohnungen aus Friends gefragt...“

Mittlerweile ist aus den in liebevoller Handarbeit gefertigten Grundrissen nicht nur eine Facebookseite, sondern auch ein erfolgreicher Etsy-Shop geworden. Warum? Weil nichts schöner ist, als sich an Orten Zuhause zu fühlen, die man Staffel für Staffel entdeckt und erlebt hat. Los geht's!

Mehr aus TV

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.