Victoria's Secret eröffnet ersten Store in Frankfurt

Bisher konnten in Deutschland nur Fluggäste in Hamburg und München bei dem beliebten Dessouslabel Victoria’s Secret shoppen. Jetzt zieht auch Frankfurt nach. Das Beste: Während sich die bereits geöffneten Shops jeweils im Duty-Free-Bereich des Airports befinden und somit nur mit einem gültigen Flugticket zu erreichen sind, eröffnet der neue Store im öffentlichen Areal des Flughafens.

Schon ab Mitte Dezember, also gerade rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft, gibt es im Terminal 1, Halle B die Höschen und BHs der Marke zu kaufen. Victoria’s Secret ist nicht zuletzt wegen der mittlerweile legendären Fashion Shows bekannt, für die jedes Jahr Topmodels wie Kendall Jenner, Behati Prinsloo und Candice Swanepoel verpflichtet werden. Flughafenbetreiber und Vermieter Fraport freut sich über den Retail-Coup: Sprecher Jürgen Harrer: „Wir sind sehr froh darüber, mit Victoria’s Secret eine weitere renommierte Marke am Airport Frankfurt begrüßen zu können.“
Werbung

Mehr aus Shopping

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.