Dieser Instagram-Account zeigt weibliche Brustwarzen und wird nicht zensiert

Alle Menschen, egal welchen Geschlechts, haben Sex. Warum also befindet Instagram Brustwarzen nur dann als nicht vorzeigbar, wenn sie zu einer weiblichen Brust gehören? Die Sexualisierung des weiblichen Körpers hat dazu geführt, dass weibliche Nippel immer wieder zensiert werden – und auch unsere geliebte Fotosharing-App ist da keine Ausnahme. Ein neuer Instagram-Account beweist der Plattform nun aber, wie sexistisch und absurd die Richtlinien sind.

Wie The Daily Dot berichtet, sind auf dem Instagram-Account Genderless Nipples zahlreiche Fotos von nackten Brustwarzen zu sehen, die uns einmal mehr vor Augen führen, wie abstrus die Regeln des Social Media-Dienstes sind. In der Biografie heißt es dazu: „Männer dürfen ihre Nippel zeigen und Frauen werden verbannt. Untersützt alle Geschlechter! Lasst uns die Regeln ändern!“ Um zu beweisen, dass alle Brustwarzen im Grunde gleich sind, sind auf dem Profil nur Nahaufnahmen zu sehen. Ob Mann oder Frau hier blank gezogen haben? Man kann es nicht sicher sagen. Wir erkennen jedenfalls keinen Unterschied. Ihr etwa?
Werbung

No one is free when others are oppressed. 🤘🏼⭐️💫

A photo posted by Genderless Nipples (@genderless_nipples) on

Und um die Fakten zu klären: Folgendes ist über weibliche Brustwarzen in den Richtlinien von Instagram zu lesen:

„Wir wissen, dass es sein kann, dass Personen Bilder von Nacktheit als künstlerische oder kreative Darstellungsform teilen möchten. Aus verschiedenen Gründen ist die Darstellung von Nacktheit auf Instagram jedoch nicht zulässig. Das gilt auch für Fotos, Videos und einige digital erstellten Inhalte, auf denen Geschlechtsverkehr, Genitalien und Nahaufnahmen nackter Gesäße zu sehen sind. Dazu zählen auch einige Fotos, auf denen Brustwarzen von Frauen zu sehen sind. Fotos, die Narben nach einer Brustamputation oder aktiv stillende Mütter zeigen, sind jedoch erlaubt.“

Brustwarzen von Männern werden mit keinem Wort erwähnt und dennoch wurde kürzlich erst einer der Post von Genderless Nipples gelöscht, der die nackten Nippel eines Mannes zeigte. Offenbar erkennt auch Instagram keinen Unterschied zwischen männlichen und weiblichen Brustwarzen.

Mehr aus Technik

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.