Dieser Latte ist rosafarben & auch noch gesünder als dein Cappuccino


Der erste Kaffee am Morgen hat Superkräfte, auf die man sich verlassen kann. Die Zuverlässigste? Graue Bürotage zum Strahlen bringen. Dank dieser neuen Fusion aus Knallfarbe und Lieblingsgetränk sogar wortwörtlich: Der Rote-Bete-Latte ist auf dem besten Weg dazu, der nächste Superdrinkhype zu werden.

A photo posted by TRAIN & TREAT (@trainntreat) on


Und das soll schmecken? Auf jeden Fall. Mit Datteln gesüßte Mandelmilch, Stevia oder Agavensirup und ein Stück Ingwer sorgen für die richtige Mischung, außerdem kommt der Latte dank der Roten Bete mit jeder Menge Vitamin B, Eisen und Folsäure. Australische Baristas haben den neuen Superdrink in Cafés wie dem Melbourner Real Food Organic längst zum Bestandteil der Karte gemacht, berichtet die Daily Mail.

Bis es hierzulande soweit ist, kann man die rosafarbene Kaffeekreation ganz einfach selbst zubereiten: Elissa Goodman empfiehlt, eine mittelgroße Knolle Rote Beete sowie ein Stück Ingwer zu pürieren, einen halben Teelöffel Vanilleextrakt, einen Hauch Zimt und Stevia dazuzugeben und das Ganze mit Mandelmilch und Kokosmilch zu mixen. Noch einen Shot Espresso dazu und schon ist der Rote-Bete-Latte fertig. In diesem Sinne: Hoch die Tassen!
Werbung

Mehr aus Essen und Trinken

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.