Chuck Bass kehrt mit einer neuen Serie zurück

Sechs Staffeln Gossip Girl haben dafür gesorgt, dass uns Ed Westwick in seiner Rolle als Chuck Bass ganz schön ans Herz gewachsen ist. Jetzt kehrt der mittlerweile 29-Jährige mit einer neuen Serie zurück: An der Seite von Ron Weasley aka Rupert Grint wird er demnächst in Snatch zu sehen sein.

Die Serie basiert auf der Geschichte von Guy Ritchies gleichnamigen Film, der 2001 in die Kinos kam, berichtet Entertainment Weekly. Westwick wird in der Rolle des Clubbesitzers Sonny Castillo zeigen, dass seine Badass-Attitude von damals erst der Anfang war. Grint spielt Charlie Cavendish, der gemeinsam mit seiner Gang auf einen Lastwagen voller Goldbarren stößt und so in die Welt des organisierten Verbrechens eintaucht. Auch Fear The Walking Dead-Darsteller Dougray Scott und Luke Pasqualino von Skins sind Teil des Casts.

Gedulden muss man sich übrigens nur noch ein paar Wochen: Die insgesamt zehn einstündigen Folgen feiern am 16. März Premiere.
Werbung

Mehr aus TV

Watch

R29 Originals

Jetzt Ansehen
Fashion
Der Weg des Styles von der Subkultur auf die Weltbühne
Jetzt Ansehen
Queer Voices
Mitglieder der LGBTQIA-Community wenden sich in bewegend ehrlichen Briefen an ihr jüngeres Ich
Jetzt Ansehen
Lifestyle
5 Tage, 1 Experiment – Lifestyle-Redakteurin Lucie Fink stellt ihr Leben 5 Tage am Stück auf den Kopf!
Jetzt Ansehen
Musik
Frech und unkonventionell Musikerinnen.